Mülltrennung bei Mosel Packaging

Warum sollten wir unseren Müll trennen? In erster Linie natürlich der Menschen und der Umwelt zuliebe. Daraus resultieren einige Vorteile für uns, wie zum Beispiel : geringerer Energieverbrauch, reduzierter Treibhauseffekt, geringerer Verbrauch von fossilen Ressourcen und weniger Versauerung von Wasser und Boden.

Die genannten Vorteile sind nur möglich, wenn wir es den Sortieranlagen so einfach wie möglich machen. Diese sorgen nämlich dafür, das unser Müll richtig verarbeitet wird. Die Anlagen, würden viel weniger Zeit in Anspruch nehmen, wenn wir unseren Müll direkt Zuhause, auf der Arbeit oder unterwegs trennen. Sollten wir unseren Müll, weiterhin nicht in die entsprechenden Tonnen entsorgen, werden uns wertvolle Sekundärrohstoffe bald nicht mehr zur Verfügung stehen.

Und der Ausgangspunkt von allem ist, dass Sie Ihren Müll richtig trennen!

Nun möchten wir Ihnen noch ein paar Informationen und Beispiele geben, welcher Müll in welche Mülltonne gehört:

Gelbe Tonne:
Tetra Paks, Joghurtbecher, Konservendosen, Verpackungsfolien

Blaue Tonne:
Papierdokumente, Versandkartons, Briefumschläge ohne Fenster, Hochglanzpapier

Grüne Tonne:
Speisereste, Kaffee- und Teefilter, Obst/Gemüse, Milchprodukte, Eierschalen

Restmüll:
Geschirr und Keramik, Spielzeug, Taschentücher, Feuerzeuge, Kugelschreiber

Glascontainer:
Getränkeflaschen, Flaschenetiketten, Einmachgläser, Kosmetikgläser

Sondermüll:
Batterien, Säuren, Elektroschrott, CD´s

Wir bei Mosel Packaging, trennen unseren Müll sorgfältig und möchten Sie, wegen den oben genannten Punkten dazu animieren, dies auch zu tun.

Foto von Steve Johnson von Pexels

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok